AKTIVITÄTEN

in der weihnachtsbäckerei ...

In der unverbindlichen Übung Kochen wurde von einigen Kindern der 4. Klasse fleißig gebacken. Die Kekse schmeckten echt lecker!

weihnachtsmusik lag in der Luft

Kurz vor Weihnachten durften die Kinder der 4. Klasse in der Musikstunde ihr Instrument mitbringen und Weihnachtslieder zum Besten geben. Es wurde dann sogar kurzfristig im "Ensemble" musiziert. Tolle Leistung!

Wöchentliche Adventkranzandacht

Heuer findet in der Adventzeit wieder wöchentlich am Montag in der Früh eine stimmungsvolle Adventkranzandacht in der Aula statt.

advent, advent, ein lichtlein brennt ...

Auch heuer spendete der Elternverein dankenswerterweise einen Adventkranz für jede Klasse. Ein herzliches Dankeschön möchten wir auch Frau Heidemarie Enner ausrichten, die die Kränze so schön geschmückt hat.

unverbindliche Übung Kochen

Auch heuer wird wieder gekocht. In der 4. Klasse bereiten zehn Kinder in den einzelnen Kocheinheiten unterschiedliche Speisen zu. Eierschöberlsuppe, Eintropfsuppe, Kraken-Würstel mit Kartoffelpüree, Spätzle mit Schinken-Kräuter-Sauce und Salat, Kinder-Tiramisu, gebackene Apfelspalten mit Vanillesauce - all das stand schon auf dem Speiseplan und es schmeckte echt lecker! Großes Lob an die begeisterten Köchinnen und Köche!

Hallo Auto

Mit den Kindern der 3. und 4. Klasse wurde bei "Hallo Auto" die Formel "Reaktionsweg + Bremsweg = Anhalteweg" gemeinsam durch Selbsterfahrung erarbeitet. Die Kinder sahen und spürten, dass selbst eine Notbremsung das Auto nicht sofort zum Stillstand bringt. Es waren zwei spannende und lehrreiche Schulstunden, die den Kindern hoffentlich noch lange zu ihrer Sicherheit in Erinnerung bleiben. 

Projekttage

Am 14. und 15. Juni fanden für die 3. und 4. Klasse die Projekttage mit Übernachtung in der Schule statt. Im Nationalpark Thayatal standen "Überleben in der Wildnis", "Schatzsuche auf der Ruine Kaja" und "Tümpeln" am Programm. In der Schule wurde dann Fußball gespielt, gepritschelt, getanzt, gesungen, gebetet, ... Natürlich durfte auch eine Disco nicht fehlen. Wir hatten alle großen Spaß und die beiden Tage werden uns lange in Erinnerung bleiben.

Expedition Gartenteich

Am Mittwoch, 15.06.2022 ging es für die Schüler/innen der 1. und 2. Klasse in die Garten Tulln. Ausgerüstet mit Kescher und Becherlupe machten sich die Kinder eigenständig auf die Suche nach Tieren im Gewässer und am Ufer. Weiter ging die Expedition über den Baumwipfel- und Kneippweg bis zu den Donauwellen. Den Abschluss bildete ein erfrischendes Eis auf dem Abenteuerspielplatz. 

Autorenlesung

Dieses Mal wurde den Kindern nicht von den Lehrerinnen vorgelesen, sondern von der Autorin Susanne Knauss. Die Kinder der 3. und 4. Klasse hatten großen Spaß beim Krimi-Duell. Auch die Kinder der 1. und 2. Klasse waren mit Begeisterung dabei.

schulfest

Am 11. Juni konnten wir erfolgreich bei strahlendem Sonnenschein unser tolles Schulfest abhalten. Ein großes Lob an unsere Schüler*innen, die ihre Darbietungen höchst professionell präsentierten. Der Elternverein sorgte dankenswerter Weise für Speis und Trank und so stand einem gemütlichen Beisammensein nichts im Wege. Ein herzliches Dankeschön auch an den Fotoklub Pulkau, der uns die Fotos zur Verfügung stellte.

schule trifft bauernhof

Am Dienstag, 17. Mai 2022 besuchte die Bäuerin Christina Scharinger die Schülerinnen und Schüler der 1. und 2. Klasse. In der ersten Stunde wurde im Sitzkreis über Tierfamilien am Bauernhof gesprochen und ein Legekreis aufgelegt. Die Kinder zeigten großes Interesse und konnten ihr Wissen mitteilen. 

In der zweiten Stunde wurde in der Schulküche ein leckerer Wurstsalat zubereitet. 

Besuch der Landeshauptstadt

Bei strahlendem Sonnenschein durften die Kinder der 3. und 4. Klasse die Landeshauptstadt St. Pölten kennen lernen. Nach einer Altstadtführung am Vormittag stand nach dem Mittagessen noch das Landhausviertel am Programm. 

Rund ums Schwein

Am 10. Mai besuchte die Seminarbäuerin Christina Scharinger die Kochgruppe A und hielt einen Workshop rund ums Schwein ab. Zuerst wurde gekocht und gegessen - Wiener Schnitzel mit Bratkartoffeln aus dem Rohr, Gurkensalat mit Joghurt, Äpfel mit Joghurt und Haferflocken - und danach wurde das Schwein intensiv besprochen. Die Kinder wussten schon einiges, konnten aber auch noch viele neue Informationen mitnehmen.  Ein leckeres Essen und ein informativer Nachmittag, was will man mehr! 

es wurde wieder gekocht!

Anfang Mai zauberten die Köche der Gruppe B ein Pfannen-Fladenbrot mit Kräuterbutter, einen Schinken-Käse-Toast und einen Fleckenkuchen. Das Pfannen-Fladenbrot und der Fleckenkuchen schmeckte den Kindern besonders gut!

schwimmtage in raabs - teil 2

Gleich nach den Osterferien fanden unsere weiteren 2 Schwimmtage in Raabs an der Thaya statt. Das Schwimmen hat wieder sehr viel Spaß gemacht. Unser Turncoach hat sich etwas Besonderes einfallen lassen. Er veranstaltete ein Wettschwimmen. Die schnellsten drei Kinder aus jeder Klasse bekamen eine Medaille. 

Am Schluss waren sich alle einig - die nächsten Schwimmtage können kommen.

Fairtrade-Theater

Auf amüsante Weise erklärte der Fairtrade-Clown Hugo, wie fairer Handel funktioniert und woran man fair gehandelte Produkte erkennt. 

windmühle retz

Einen tollen Vormittag verbrachten die Kinder der 1. und 2. Klasse in Retz bei der Windmühle. Ein Weizenvollkornteig wurde zubereitet und daraus Brezel, Weckerl, Striezel und Blumen geformt.

Die wissbegierigen Schülerinnen und Schüler lernten verschiedene Getreidearten kennen.

Die Windmühlenführung war ebenfalls sehr interessant. 

1. Klasse

2. Klasse

Religionsstunde im Freien

Die Religionslehrerin nützte das frühlingshafte Wetter und legte mit den Kindern der 3. Klasse den Osterfestkreis mit Tüchern und Symbolen im Freien auf. 

domino days

Die Kinder der Nachmittags- und der Frühbetreuung sind gerade im Domino Day - Fieber! 

Viele köche verderben nicht den brei!

Die Kochgruppe A zauberte in der unverbindlichen Übung Kochen wieder ein tolles dreigängiges Menü: Suppe mit Grießknödeln, Spaghetti Bolognese mit Vogerlsalat und Ostereier-Kekse am Stiel. Es schmeckte wieder großartig!

MÜll, müll, müll

"Müll, Müll, Müll, ja wir sind die Saubermacher..." - So beginnt ein Kinderlied und die erste und zweite Klasse wurden diesem Motto gerecht. Gemeinsam mit der Religionslehrerin sammelten die Kinder im Rahmen der Flurreinigungsaktion Müll rund um das Schulgebäude, und dabei kam nicht wenig zusammen! Danke für euer Engagement! Ein kleiner Appell an die Umweltverschmutzer: Bitte  entsorgt euren Müll im Mistkübel! 

Zeit für die Familie - unser Thema im Sachunterricht

Im Sachunterricht beschäftigte sich die 1. Klasse mit dem Thema "Familie". Mit den Spielkegeln und Kluppen hat jedes Kind die eigene Familie dargestellt und dabei sind uns verschiedene Familienkonstellationen aufgefallen.

Wir kamen zu der Erkenntnis, dass jede Familie unabhängig davon, ob es sich um eine Klein- oder Großfamilie handelt, einzigartig ist.

Auch das Zeichnen der eigenen Familie und der des Sitznachbars oder der Sitznachbarin machte den Schulkindern Spaß.

 

bischofsvisitation

Am Donnerstag, dem 24.3.2022 besuchte der Weihbischof Stephan Turnovszky jede Klasse der Volksschule.

Unsere Religionslehrerin Christine Schöfmann hat mit jeder Klasse etwas Besonderes vorbereitet, das dem Weihbischof präsentiert wurde. 

Die Kinder freuten sich über den Besuch des Bischofs.

 

1. Klasse

2. Klasse

we stand with ukraine

lecker, lecker, lecker!

Die Gruppe A zauberte in der unverbindlichen Übung Kochen ein dreigängiges Menü: Eintropfsuppe, Pizzaschnecken und Schokokuchen in der Tasse. Da es sooo lecker schmeckte, wurde fast alles verputzt. Ein großes Lob an die fleißigen Köche! 

Achtung, zauberer unterwegs!

Am Faschingsdienstag bereiteten die Kinder der 3. Klasse in Gruppen einen Zaubertrick vor und führten in dann vor der Klasse auf. Auch wenn es gar nicht so einfach ist, eine Münze unbemerkt verschwinden zu lassen, hatten wir bei den Vorführungen mit den selbst erfundenen Zaubersprüchen und den ausgefallenen Gruppennamen großen Spaß!

Faschingsimpressionen

Einfaches holzfederpennal

Die Kinder der 3. Klasse waren im Werkunterricht eifrig bei der Sache und so wurden bereits einige Holzfederpennale fertiggestellt und mit nach Hause genommen. Bravo, weiter so!

Hilfe, Piraten!

Als Klassenlektüre lasen die Kinder der 3. Klasse das Buch "Hilfe, Piraten!" von Gabriele Rittig. Danach bearbeiteten sie das Buch noch mit einem Leseplan. Dabei mussten verschiedenste Aufgaben auf Arbeitsblättern gelöst werden. Am Ende wurden alle bearbeiteten Blätter zu einer langen Schlange zusammengeklebt und in der selbst gebastelten Leserolle verstaut. Die Kinder waren eifrig bei der Sache, bravo!

Unverbindliche Übung Kochen

Heuer findet für die 3. und 4. Klasse wieder die Unverbindliche Übung Kochen statt. Die Gruppe B zauberte am 22.2.2022 ein leckeres Menü: Einmachsuppe mit Bröselknödel, Augsburger mit Bratkartoffeln und Eisbergsalat und Mini-Topfengolatschen. Es schmeckte echt lecker und alle hatten Spaß beim Kochen!