September

Besuch der japanischen Schule

Seit vielen Jahren besteht eine Schulpartnerschaft zwischen der NMS Pulkau und einer japanischen Schule aus Wien. Jedes Jahr hat die 4. Klasse Volksschule die Möglichkeit in Kontakt mit den japanischen Kindern zu treten.  Am 22. September war es nun wieder soweit, die japanische Schule besuchte uns. Gemeinsam verbrachten wir zwei Stunden, in denen wir uns bei verschiedenen Spielen gegenseitig näher kennen lernen konnten. Ein besonderes Erlebnis war die Auseinandersetzung mit der japanischen Sprache und Schrift. Die japanischen Kinder haben mit Freude die Namen der Volksschüler zu Papier gebracht. Der kulturelle Austausch war für alle Beteiligten lehrreich und spannend.

 

Wildkräuter mit allen Sinnen erleben

Am 14.09. fuhren wir gemeinsam mit den 3. Klassen nach Schöngrabern und besuchten den Bauernhof der Familie Leeb. Wir erfuhren einiges über Wildkräuter, vor allem über die Brennnessel, den Spitzwegerich, die Pfefferminze, die Ringelblume und die Königskerze. Anschließend backten wir Kräuterweckerl und ließen uns die Kräutertees gut schmecken. Beim Riech- Memory und beim Kräuter- Glücksrad konnten wir unser Wissen unter Beweis stellen. Auch die Kräuter- Kunst bereitete uns viel Freude. Zum Abschluss mischten wir noch unser eigenes Kräutersalz. Wir hatten sehr viel Spaß und den Vormittag am Bauernhof sehr genossen.